Goldbaer

Mir geht es im Moment nicht sonderlich gut. Habe erfahren, dass meine Tante an Lungenkrebs erkrankt ist und das die Krankheit unheilbar ist. Seither ist alles anders geworden. Jeden Tag rechnen wir damit, das es vorbei sein kann. Meine ganze Familie, die eh nicht mehr so groß ist, ist ziemlich niedergeschlagen. Das schlimme ist man kann nichts tun sondern nur abwarten und die Zeit mit ihr geniesen, die ihr noch bleibt. Die Ärzte sagen noch 2-4 Monate. Da sie aber keine Chemo mehr machen will, weil sie die Nebenwirkungen nicht mehr verkraftet, kann es jetzt noch viel schneller gehen. Das Leben kann so grausam sein. Man redet immer davon das solche Dinge nur den anderen passieren. Aber plötzlich bricht das Schicksal über einen herein und man merkt, man selbst ist auch einer von den anderen. Verzweifelt. Hoffnungslos. Trostlos. Und die Erde dreht sich weiter. Mit oder ohne einen.

13.10.06 14:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung